Walking in Athens for Bauhaus am 07.04.2019

Zum 100-jährigen Bauhaus-Jubiläum wird es in Athen einen Theaterspaziergang der besonderen Art geben: In Zusammenarbeit mit Open House Athens und der Deutschen Botschaft Athen präsentieren wir „Walking in Athens for Bauhaus – 5 Theatrical Interventions“. An, in und um fünf Bauhaus-Gebäude herum, die sich im Zentrum Athens befinden, werden Textausschnitte von Hans Arp und Kurt Schwitters theatralisch umgesetzt. Die zwei bildenden Künstler und Poeten waren Bauhaus-Zeitgenossen. Aliki Stenou und Natassa Oikonomopoulou setzen die Texte vor der architektonisch beeindruckenden Kulisse in Szene, begleitet durch den Flötisten Giorgos Holland und den Kantor der Evangelischen Kirche, Christos Paraskevopoulos, an der Orgel.

Zu den kompletten Vorstellungen Ende Mai und Anfang Juni gibt es jetzt schon einen Vorgeschmack:
Gespielt wird am 7.4. wird in der Evangelischen Kirche, Odos Sina 66 10672 Athen jeweils um 14.00, 14.40, 15.20 und 15.50.

Der Eintritt ist frei. Ein Besuch der Kirche an sich lohnt sich bereits für Bauhaus-Fans.

Walking in Athens for Bauhaus – 5 Theatrical Interventions

Schauspielerinnen: Aliki Stenou, Natassa Oikonomopoulou Flötist: Giorgos Holland Organist: Kantor der Evangelischen Kirche Christos Paraskevopoulos 
Ausstattung: Marion Fischer

Die MAERZBUEHNE bekommt Unterstützung

Liebe Freund*innen der Maerz-Buehne,
auch wenn ihr für unsere nächsten Aufführungen leider noch ein wenig warten müsst, wir bleiben in Bewegung! Hierfür haben wir Unterstützung aus Deutschland: unsere neue Praktikantin Luisa aus Leipzig.
Herzlich Willkommen in der Maerz-Buehne und in Athen!