Alles Theater

Der Theaterkosmos des Thomas Bernhard

Die MAERZBUEHNE präsentiert einen nachdenklich-humorvollen Ausflug durch den Theaterkosmos des Thomas Bernhard mit monologischen Auszügen aus den Theaterstücken Der Theatermacher und Einfach kompliziert sowie der Aufführung des grotesken Dramoletts Claus Peymann verläßt Bochum und geht als Burgtheaterdirektor nach Wien.

Auf unterhaltsame Weise werden Ihnen, liebes Publikum, die vielfachen Spiegelungen in Thomas Bernhards Theaterwelten nahe gebracht.
Bissig, ironisch und selbstironisch, humorvoll und oftmals verloren wirken Bernhards Figuren auf dem Theater und ohne naturalistisch zu sein, erfahren sie durch Bernhards Überhöhung eine Wirklichkeit, die uns vertraut ist.

Aufführungstermine: 17. Dezember & 20. Dezember 2019 um 20:00 Uhr in der Aula der Moraitis Schule, A. Papanastasiou & Ag. Dimitriou 15, 15 452 , Athen/Psychiko
Eintritt: 12 Euro

Kartenreservierung bitte per E-Mail an: info@maerzbuehne.eu, oder im Vorverkauf in der Buchhandlung NOTOS PLUS, Omirou 15 – Athen/Kolonaki, Tel.; 2103629746, 6937338099

Mit der freundlichen Unterstützung der Österreichischen Botschaft Athen

Marilena Cavazi & Nikolas Piperas
Marilena Cavazi & Nikolas Piperas
Photo: © Vicky Vraka

Es spielen: Marilena Cavazi, Nikolas Piperas
Konzept, Dramaturgie, Regie: Martin Scharnhorst
Ausstattung: Marion Fischer
Übersetzung: Janna Tsokou
Fotografie: Vicky Vraka
Grafik: Melina Constantinidis(Plakat), Dimitris Panagiotakis (Programm)
Ton: Giorgos Danopoulos
Produktions- und Regieassistentin, Queuer: Ioanna Kossena
Pressearbeit: Marion Hoffmann
Öffentlichkeitsarbeit: Katharina Strutynski

Ausgebuchte Bauhaus-Performances

Alle Plätze für die theatralischen Spaziergänge waren innerhalb ẃeniger Stunden reserviert. Insgesamt fünfmal begleitete das Publikum Natassa Oikonomopoulou und Aliki Stenou bei der Performance “Walking in Athens for Bauhaus – 5 Theatrical Inteventions” durch das Zentrum Athens.

Die Inszenierung Martin Scharnhorsts wurde von Open House Athens mit Informationen zu den jeweiligen Gebäuden begleitet und zog besonders im öffentlichen Raum alle Blicke auf sich.

Sie konnten diesmal nicht teilnehmen? Die MARZBUEHNE meldet sich im Herbst diesen Jahres zurück mit einer neuen Veranstaltung. Tragen Sie sich in den Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben oder folgen Sie uns auf Facebook!

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei der Deutschen Botschaft Athen bedanken, die die Aufführung unterstützt hat. Vielen Dank auch an Notos Books, die Griechenlandzeitung, diablog.eu, die Evangelische Kirche Deutscher Sprache Athen und die Österreichische Botschaft Athen.

Anmeldung ab Montag, den 20.05. – Eintritt frei!

Walking in Athens for Bauhaus – 5 Theatrical interventions

Das sollten Sie nicht verpassen: Am 30.05., 31.0. und 01.06. wird nun endlich das volle Programm aufgeführt. Begeben Sie sich mit Aliki Stenou und Natassa Oikonomopoulou auf einen Theaterspaziergang zu 5 Athener Gebäuden im Bauhaus-Stil. Unter Regie von Martin Scharnhorst performen die beiden Texte von Hans Arp und Kurt Schwitters. Das Team von Open House Athens informiert über die Gebäude und ihren Hintergrund.
Einen Vorgeschmack gibt es im Trailer von George Danopoulos.

Treffpunkt für die theatralischen Spaziergänge ist jeweils an dem Wohngebäude Michalidis an der Ecke Stounari / Zaimi in Exarchia,am 30.05. um 10.30 / 31.05. um 10.30 und um 17.00 Uhr / 01.06. um 10.30 und um 17.00 Uhr

Der Eintritt ist frei. Reservierung unter:
http://www.openhouseathens.gr/draseis/open-walk/

Geben Sie in das Formular Ihren Vor- und Nachnamen*, Ihre Funktion, eine Telefonnummer* und Email-Adresse* ein und wählen Sie Ihren Erst-, Zweit- und Drittwunsch für den Termin der Aufführung sowie die Anzahl der Begleitpersonen und deren Namen. Klicken Sie das Kästchen an, falls Sie weitere Informationen über Open House Athens bekommen wollen. Dann müssen Sie noch eine kleine Aufgabe lösen um zu zeigen, dass Sie kein Roboter sind… Wir informieren Sie hier, sobald es die Möglichkeit gibt, sich auch auf der englischen Seite anzumelden.

Walking in Athens for Bauhaus